Technische Hilfeleistung – Person hinter Tür

Datum: 25. November 2021 um 20:35
Dauer: 31 Minuten
Einsatzart: PET
Einsatzort: Linnich
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Die Einheit Linnich wurde um 20.35 zu einem weiteren Einsatz alarmiert.

Der Hausnotruf einer Hilfssorganisation hatte den Rettungsdienst und die Feuerwehr alarmiert, da jemand über den Hausnotruf Hilfe angefordert hatte.

Vor Ort stellte sich heraus, das glücklicherweise keine Türe gewaltsam geöffnet werden musste, sodass der Rettungsdienst umgehend mit der Versorgung des Patienten beginnen konnte.

Die noch auf der Anfahrt befindlichen Einheiten konnten den Einsatz also schnell wieder beenden.

Nach einer ersten Begutachtung wurde entschieden, den Bewohner in ein Krankenhaus zu transportieren.

Die Wohnung befand sich im ersten Stockwerk und war nur über ein enges Treppenhaus zu erreichen.

Deshalb wurde die Feuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienstes beim Patiententransport mit einem Tragetuch eingesetzt.

Wieder einmal zeigte sich, wie wertvoll und sinnvoll eine solche Hausnotruf-Anlage für pflegebedürftige oder kranke Menschen sein kann. Nähere Informationen finden Sie bei den Hilfsorganisationen des Rettungs- und Sanitätsdienstes.

Kommentare sind geschlossen.