Tier in Not

Datum: 30. August 2020 um 19:58
Dauer: 3 Stunden 6 Minuten
Einsatzart: TIN
Einsatzort: Welz
Einheiten: Löscheinheit Ederen, Löscheinheit Linnich, Löscheinheit Welz


Einsatzbericht:

Laut der ersten Meldung befand sich ein Pferd in einer Zwangslage in einem landwirtschaftlichen Gerät.

Das Meldebild bestätigte sich, so dass in Absprache mit dem Tierarzt, die Rettung des Tieres vorbereitet und eingeleitet wurde.

Zur weiteren Unterstützung wurde der Rüstwagen des FTZ Kreis Düren mit entsprechendem Bergegeschirr für Großtiere angefordert.

Ebenfalls vor Ort war das Unternehmen ComCavalo. Dieses ist auf Rettung von Großtieren, speziell Pferden, spezialisiert.

Mit gemeinsamen Kräften wurde das Tier aus seiner Lage befreit und durch den Tierarzt weiter behandelt. Aufgrund der schweren Verletzungen musste das Tier jedoch am Ende von seinen Qualen erlöst werden.

Kommentare sind geschlossen.