Feuer – ausgelöste Brandmeldeanlage

Datum: 6. Februar 2022 um 11:08
Dauer: 1 Stunde 2 Minuten
Einsatzart: MDL
Einsatzort: Linnich
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Gegen 11.08 kam es zum ersten Einsatz für die Feuerwehr Linnich. Über die Brandmeldeanlage des Glasmalereimuseums wurde der Leitstelle ein Brandereignis mitgeteilt.

Der Disponent der Leitstelle nahm Kontakt zum Glasmalereimuseum auf, dort fand eine kleine Feier statt. Die Gäste konnten das Gebäude schnell und gefahrlos verlassen.

Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr begannen mit der Erkundung. Die Suche nach der Ursache gestaltete sich dann doch etwas schwieriger. Zwar war im gesamten Gebäude ein Brandgeruch vernehmbar, jedoch war kein Feuer feststellbar. Die Bereiche in der Umgebung des ausgelösten Rauchmelder wurden mit einer Wärmebildkamera geprüft, ohne das eine Feststellung gemacht werden konnte.

Im Laufe der weiteren Erkundung konnte dann eine Rauchentwicklung an einem Deckenstrahler ausgemacht werden.

Dieser wurde von der Deckenschiene entfernt, um weitere Gefahren der Ausbreitung zu vermeiden.

Im Anschluss wurden die Betreiber aufgefordert, das Gebäude ausreichend zu lüften. Nach dem Abrücken der Feuerwehr konnte die Feier dann auch weiter gehen.

Ein größerer Schaden entstand glücklicherweise nicht.

Kommentare sind geschlossen.