Technische Hilfeleistung – Verkehrsunfall

Datum: 14. Dezember 2021 um 23:10
Dauer: 3 Stunden 29 Minuten
Einsatzart: TH – VU
Einsatzort: Linnich
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Um 23.10 Uhr wurde die Feuerwehr Linnich zu einem Unfall alarmiert. Die genaue Situation war zunächst unklar. Eine erste Erkundung ergab einen Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem PKW. Glücklicherweise war schnell klar, das es keine verletzten Personen gab. Der mit alarmierte Rettungsdienst sichtete die beiden Fahrer, weiter Maßnahmen waren glücklicherweise nicht notwendig.

Die Feuerwehr sicherte zunächst die Unfallstelle, stellte den Brandschutz sicher und nahm auslaufende Betriebsmittel auf. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei, konnte der PKW mit einem normalen Abschleppwagen abtransportiert werden.

Der Abtransport des Bus gestaltete sich etwas aufwändiger, da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren.

Die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten dann auch wieder einrücken.

Eine Löschfahrzeug inklusive der Besatzung blieb solange vor Ort, bis der Bus abgeschleppt war, und die restlichen Betriebsmittel ebenfalls aufgenommen werden konnten.

Zur Sicherheit wurden Warnschilder aufgestellt,

Abschließend konnte die Fahrbahn dann durch die Polizei freigegeben werden.

Kommentare sind geschlossen.